Startseite / Portfolio / 26./27. Oktober 2018: Adipositas-Chirurgie – Ernährungstherapie vor und nach der Operation

26./27. Oktober 2018: Adipositas-Chirurgie – Ernährungstherapie vor und nach der Operation

Termin:26. / 27. Oktober 2018
Zeit:Fr: 10 – 17.30 Uhr, Sa: 9 – 15 Uhr (14 UE)
Ort:Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg
Kosten:320 € / 290 € (inkl. Seminarverpflegung)
Ein Rabatt wird gewährt, wenn der Rechnungsempfänger Mitglied in einem dieser Verbände ist: VDOE, QUETHEB, VDD, VFED und FET

WE_Seminare_freie_PlätzeReferentin:

Margarete Nowag, Diplom-Oecotrophologin, Systemische Beraterin;  ehemals Leiterin von Adipositas-Zentren; Beratung von adipösen Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen und ihre Familien in Einzel- und Schulungssettings, konservativ und bariatrisch. Entwicklung von Therapiekonzepten zum Thema Adipositas. www.ernaehrung-konzepte.de

Gastreferent: Herr Dr. Johannes Sander, Oberarzt der Adipositas-Klinik der Schön-Kliniken Hamburg-Eilbek

Gast: Eine Betroffene berichtet von ihren Erfahrungen

Ziel:
Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die unterschiedlichen Inhalte und Methoden innerhalb der prä- und postoperativen Adipositasbehandlung. Die Ernährungsfachkräfte erfahren, wie sie einen wesentlichen Teil der operationsbegleitenden Beratung leisten können.

Zielgruppe:
Ernährungsfachkräfte, die in der Beratung und Therapie adipöser Erwachsener tätig sind. Vorerfahrungen sind nicht notwendig; erfahrene Kollegen und Kolleginnen haben die Möglichkeit der Fallbesprechung und Reflektion.

Inhalte:

  • Definition der Zielgruppe, Vorstellung der Operationsmethoden, Kontraindikationen
  • Ziele und Inhalte der präoperativen Beratung und ihre Qualitäts- und Erfolgsparameter
  • Leitlinien der Fachgesellschaften und Berufsverbände
  • Inhalte der postoperativen, interdisziplinären Beratung: Bewegung, Ernährung, Psychologie
  • Einsatz von Supplementen
  • Problemstellungen nach der Operation
  • Beratungsleitfäden
  • Nachsorge und Selbsthilfe
  • Diskussion mit Reflexion der eigenen Arbeit

VDOE: Anerkannt für Baustein Ernährung im Rahmen des Zertifikats: 2 Tage
QUETHEB: 4 Punkte Modul F
VDD: 14 Punkte
VFED: 14 Punkte Bereich

Zur Anmeldung geht es hier.

Top